Donnerstag, 13. August 2020

Neu: Light Industrial Voice-Solution

Vocollect_Light_Industrial_Voice_Solution
Schlanke Lösung für Normalumgebungen basierend auf neuem Talkman T1-Modell und neuem SL 4-Headset / Coastal Pet Products schätzt Qualitätsleistung und Ergonomie.

Vocollect, Inc., bringt eine neue, schlanke Sprachlösung auf den Markt. Die so genannte "Light Industrial Voice Solution" eignet sich ideal für Lager- und Distributionseinrichtungen, in denen Auswahl-, Inventur- und andere Prozesse deutlich effizienter und genauer werden sollen, ohne dass die Hardware besonders robust sein muss. Die reine Voice-Lösung basiert auf dem neu entwickelten Talkman T1-Mobilcomputer und dem neuen SL-4-Nackenheadset. Sie überzeugt durch Leistungsstärke, gute Ergonomie, hohe Spracherkennungsgenauigkeit sowie eine attraktive Amortisationszeit.

Mehr...

Durchgängige Prozesse vom Einkauf bis zur Rechnungsbuchung

Der Process Director unterstützt eine schlanke und transparente Prozessgestaltung rund um Dokumente und intern initiierte Anfragen
Automatisierungslösungen für den Purchaseto-Pay-Prozess in SAP zeigt die ReadSoft GmbH auf der DMS-EXPO in Stuttgart (26. bis 28. Oktober 2010). Bei der klassischen Rechnungsverarbeitung mit der SAPzertifizierten Lösung ReadSoft Invoices wird unter anderem die mobile Rechnungsfreigabe via Blackberry Smartphone oder Mobiltelefon ein Highlight sein. Darüber hinaus stehen vor allem ergänzende Prozessoptimierungen im Fokus des Messeauftritts. Speziell für Einkäufer hat ReadSoft ein Lösungspaket geschnürt, mit dem Bedarfsmeldungen, Auftragsbestätigungen und Lieferscheine automatisiert elektronisch verarbeitet werden können und sich dadurch die Kosten in der Beschaffung nachhaltig reduzieren lassen. Die einzelnen Lösungsmodule basieren auf dem in SAP integrierten Process Director. Die flexible Plattform unterstützt unterschiedlichste Geschäftsprozesse und bietet für diese Optimierungs- und Einsparpotenziale durch strukturierte und effizient aufeinander abgestimmte Abläufe. "Optimierungen im Einkaufsprozess wirken sich auch auf nachgelagerte Vorgänge bis hin zur Buchhaltung aus. Für Unternehmen, die schon einen optimierten Rechnungsprozess realisiert haben, besteht der nächste logische Schritt darin, auch in der Beschaffung an den relevanten Stellschrauben zu drehen", betont ReadSoft-Geschäftsführer Oliver Hoffmann.

Mehr...

BPM Lösung für Glassfish

protokolle
Die Imixs GmbH stellt mit dem Open Source Projekt "Imixs Workflow" eine Business Process Management (BPM) Lösung für Glassfish bereit. Glassfish ist ein Open Source Application Server welcher auf der Java EE Spezifikation basiert und in vielen Unternehmen zum Einsatz kommt. Die Imixs JEE Workflow Komponenten können nahtlos in die Glassfish Infrastruktur integriert werden und stellen so eine hoch skalierbare und robuste BPM Lösung bereit.

Mehr...

Meeting = Geldverschwendung!


Zahlreiche Meetings entwickeln sich zu ausgedehnten Laberrunden ohne Ergebnis. Je mehr Teilnehmer anwesend sind, desto höher ist der Schaden für das Unternehmen. Schon bei der Organisation eines Meetings muss klar sein, dass bereits die Auswahl der Meeting-Teilnehmer die Kosten des Meetings direkt beeinflussen. Je hochrangiger die Teilnehmer, desto schneller dreht die Kostenuhr. Was in der Produktion schon seit Jahrzehnten durchgeführt wird, kann auch im Verwaltungsbereich angewendet werden. Nimmt man die Prozesskosten als Basis, wird sehr schnell klar, ob der Aufwand auch den Nutzen rechtfertigt. Meist ist der interne Diskutierclub zur Gewohnheit geworden, sodass keiner mehr die Notwendigkeit beleuchtet oder über den Nutzen des Meetings nachdenkt.

Mehr...

Arbeitsplatzsysteme und Videoanalysen - eine ideale Ergänzung


Montageplatz_asstecAuf der 29. Motek vom 13. – 16. September 2010 in Stuttgart ist die Firma Solme Deutschland GmbH mit ihrem weltweit führenden Videoanalysetool zur Prozessoptimierung AviX® als Mitaussteller am Stand der Firma ASSTEC vertreten. ASSTEC gilt als renommiertes Unternehmen im Bereich Lean Production. Von der Fabrikplanung inkl. Materialflussplanung über Systemkomponenten und Applikationen bis hin zur Produktionseinrichtung mit Vorrichtungs- und Logistikkonzeption. Als ideale Ergänzung hierzu präsentiert sich das Softwarevideoanalysetool AviX® an einem Montagearbeitsplatz auf dem Stand 3122 in Halle 3.

Mehr...

TDM-App: mobile Werkzeugverwaltung mit dem iPhone

tdm_pic_iphone
Auf der internationalen Leitmesse für Metallbearbeitung AMB in Stuttgart präsentiert die TDM Systems GmbH die aktuelle Version ihrer Tool Data Management-Software (TDM). Prozessoptimierung und Lagermanagement in der Fertigungsmittelbereitstellung stehen im Zentrum des Messeauftritts. Die Top-Highlights: die Software zur Werkzeugdatenverwaltung samt Datenbank und Betriebssystem auf USB-Stick im Plug-and-Play-Stil und für den Zugriff mittels iPhone brandneu das TDM-App.

„Wir haben gerade erst unsere aktuelle Version 4.4 herausgebracht“, sagt TDM-Geschäftsführer Jürgen Auer, „da bietet die AMB eine hervorragende Plattform, um die zahlreichen neuen Funktionen einem breiten Fachpublikum zu präsentieren.“ Zudem hat er mit „TDM on a Stick“ und „TDM-App“ zwei echte Schmankerl im Gepäck. TDM Systems hat sich in über 20 Jahren zum Marktführer für Werkzeugverwaltungssoftware entwickelt. Heute ist das Tübinger Systemhaus Kompetenzzentrum für Tool Data Management der Sandvik Tooling Group. Grund genug sich an zwei Messeständen in Halle 1 zu präsentieren (Stand G32, Walter AG, Stand E52, Sandvik Coromant). Außerdem erstmals auch auf dem DMG-Stand in Halle 7.

Mehr...

Neue Funktionen für Supply-Chain Optimierung und Produktivitätssteigerung


Der niederländische Softwarespezialist Quintiq hat die neue Version 5.0 des Quintiq Company Planner veröffentlicht . Wie der führende Anbieter von Lösungen für Advanced Planning & Scheduling (APS) bekannt gab, verfügt das neue Release zusätzlich über ein innovatives Modul für Materialbereitstellung (Material Replenishment), eine neue Visualisierung von Alarmmeldungen (Alarm Views) sowie zahlreiche weitere Verbesserungen, die das Supplychain-Management in Industrie und Handel entscheidend optimieren.

Mehr...

Effizientere Produktionsplanung in 3D

tarakos_taraVRbuilder
Mit dem Auftritt auf der Fachpack/LogIntern am 28. - 30.09.2010 in Nürnberg (Halle2, Stand 2-247) will die tarakos GmbH die wachsende Marktposition der Software taraVRbuilder bei produzierenden Unternehmen weiter ausbauen. Das 3D-Planungswerkzeug taraVRbuilder findet seinen zentralen Einsatz bei Planung, Optimierung und Umstellung neuer oder vorhandener Produktionsanlagen und Materialflusssysteme. Neben der Orientierung an Fördertechnikherstellern, Intralogistik-Abteilungen und Dienstleistern rücken fortlaufend Aufgabenstellungen der umfassenden und detaillierten Produktionsplanung in den Vordergrund. Die Spannweite reicht von der Feinjustierung einzelner Maschinenumgebungen bis hin zur Layoutgenerierung ganzer Fabriken und Produktionshallen. Herkömmliche Planungsprozesse mit 2D-CAD-Systemen, Tabellen und Handskizzen lassen sich mit der Software vollständig in die virtuelle Realität übertragen und dort bereits vorab ausführen, absichern und optimieren.

Mehr...

Institut für Produktion der FH Köln hat SCOR-Modell optimiert

Dr_Ing_Reinhard_Mayr
Unternehmen, die ihre Wertschöpfungskette analysieren und beschreiben wollen, können dies ab sofort – kostenfrei – mithilfe von OMEGA+. Diese neue Notation wurde am Institut für Produktion der Fachhochschule Köln unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Reinhard Mayr entwickelt und genutzt, um das SCOR-Referenzmodell des Supply Chain Council zu verbessern.

Mehr...

SSI SCHÄFER auf der MOTEK 2010

ssi_motek_ipick
Entsprechend dem Leitspruch: Die ganze Welt der Montage-, Handhabungstechnik und Automation präsentiert SSI Schäfer auf 110 Quadratmeter der diesjährigen MOTEK ineinandergreifende Kommissionier- und Montage-Systeme, die eine optimale Materialversorgung ermöglichen.

Auf der Suche nach dem richtigen Kommissioniersystem haben Unternehmen heute die Qual der Wahl. SSI Schäfer veranschaulicht auf der Messe mit drei Systemen: pick@work, i-pick und mobile Picking, wie schnell und unkompliziert man, abgestimmt auf den Bedarf des Kunden, eine Steigerung der Kommissionierleistung und Vereinfachung der Ablaufoptimierung am Arbeitsplatz erzielt.

Mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok