Donnerstag, 21. Oktober 2021

ERP-, BPM- und BI-Lösungen zielgerichtet ihrem Zweck zuführen


Applikationen zur Business-Process-Optimierung führen Unternehmen oft wider Erwarten an den Rand ihrer Handlungsfähigkeit. Im Vorfeld des Rollouts einer neuen Anwendung, währenddessen sowie im späteren Arbeitsalltag werden die erwarteten Effekte erst einmal ad absurdum geführt. Denn alle Projektbeteiligten unterliegen einem enormen Veränderungs- und Lernprozess fernab ihrer gewohnten Abläufe. Die datango AG bietet eine Lösung zur Simulation, Dokumentation und zum Wissenstransfer, damit in allen Phasen der größte Nutzen aus einer Software gezogen werden kann.

Mehr...

Strategie, Innovation und Kosteneffizienz

Thomann
Weitere IT Firmen haben den Gruppen-Lehrgang zur Einführung eines prozessorientierten Managementsystems gestartet und stellen sich den Management-Herausforderungen Strategie, Innovation und Kosteneffizienz. Seit der Lancierung des TQMi Konzeptes haben rund 100 IT Unternehmen ihre Organisation und Prozesse gestaltet und optimiert. Neu haben sich folgende Unternehmen für diesen Schritt entschieden: ABO Storage Distribution AG, bitvoodoo GmbH, bsb.info.partner AG, ByteRaider Informatik, Deleproject AG, Qnamic AG.

Mehr...

FRITZ & MACZIOL bietet die Private Cloud von der Stange

© Thaut Images - Fotolia.com
Mit der „Private Cloud von der Stange" bietet FRITZ & MACZIOL jetzt einen schnellen und einfachen Einstieg ins Cloud Computing. Die Praxistauglichkeit des neuen Angebots hat sich im FRITZ & MACZIOL-„Selbstversuch" bereits bestätigt: So wurde die neue Private Development & Test Cloud für alle Unternehmen der FRITZ & MACZIOL group innerhalb von nur rund acht Wochen in Betrieb genommen. Kern des neuen Angebots ist ein standardisiertes Vorgehensmodell, das durch ein Portfolio aus cloudfähigen Hard- und Software-Komponenten ergänzt wird, die eine schnelle Einführung unterstützen. „Unser Anspruch war es, nicht nur über Cloud Computing zu reden, sondern eine pragmatische und funktionierende Lösung aufzubauen, die jederzeit auf unsere Kunden übertragbar ist", so Oliver Schallhorn, Geschäftsführer der FRITZ & MACZIOL GmbH. Für Kosten- und Nutzungstransparenz sorgt ein in die Private Cloud integriertes Billing-System. Damit kann genau nachvollzogen werden, wer wann welche Ressourcen nutzt – und vor allem auch wie lange.

Mehr...

Erfahrungsaustausch steht im Mittelpunkt des Projekts WISSE


Beim zweiten Treffen von WISSE am 12. Januar 2011 bei der baramundi software AG ging es um Scrum - eines von verschiedenen Vorgehensmodellen zur Softwareentwicklung. „Schlanke Prozesse, starker Fokus auf Kundenbedürfnisse, flexible Anpassungen an wechselnde Anforderungen und die Konzentration auf die schnellstmögliche Fertigstellung qualitativ hochwertiger Software sind für uns Gründe, die für den Einsatz von Scrum sprechen ", so Bernd Holz, Vorstand und Gründer der baramundi software AG in seinem Vortrag. Von der höheren Produktivität seiner Entwicklerteams und der schnelleren Entwicklungszeit profitieren auch die Kunden des Herstellers von Systemen zum Management komplexer IT-Lösungen.

Mehr...

Rechenzentren müssen effizienter werden

Rechenzentrum
Die Anforderungen an Serverräume und Rechenzentren steigen extrem. Kontinuierlicher IT-Betrieb und Verfügbarkeit (24/7) werden selbstverständlich vorausgesetzt, gleichzeitig steigen aber die Leistungsabnahmen und zu verarbeitenden Datenmengen stetig. Virtualisierung und Konsolidierung der IT nehmen zusätzlich starken Einfluss auf die bestehenden Infrastrukturen. Letztendlich müssen Rechnerräume - auch aus Kostengründen - energieeffizient gebaut und betrieben werden.

Mehr...

Kennzahlensysteme im IT Service Management sind optimierungsbedürftig


Das IT Service Management (ITSM) der Unternehmen will zukünftig stärker mit Kennzahlen als Steuerungsinstrument arbeiten und ihren gegenwärtigen Widerspruch auflösen. Denn einerseits nutzen sie derzeit erst in begrenztem Umfang ausreichend aktuelle Key Performance Indicators (KPI), andererseits weisen sie den Kennzahlen jedoch eine erfolgskritische Bedeutung für das IT-Management bei. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie der exagon consulting unter rund 230 mittelständischen und großen Unternehmen.

Mehr...

SoftTrend Studie ERP-Software 2011


Business Intelligence, Personalmanagement, kollaboratives CRM, Supply Chain Management, Enterprise Content Management, Liquiditätsplanung oder Business Process Management: Die Entwicklung und Erweiterung der ERP-Suiten zu umfassenden Enterprise-Lösungen setzt sich weiter fort und wird durch immer breitere Dienstleistungsangebote und Betriebsmodelle unterstützt. So wurde das Leistungsspektrum vielfach um ein eigenes SaaS-Lösungsangebot ergänzt und einzelne Module oder gar komplette Systeme für den mobilen Einsatz optimiert. Um die Effizienz und Profitabilität einzelner Prozesse und Unternehmensbereiche zu steigern und den ROI des Systemeinsatzes zu erhöhen, wurden die Systeme verstärkt um analytische Cockpits und Prozessmodellierungswerkzeuge erweitert. Mit ihrer aktuellen „SoftTrend Studie 260 – ERP Software 2011", die ab sofort erhältlich ist, bietet das Hamburger Beratungshaus SoftSelect Unternehmen eine fundierte Entscheidungshilfe und zeigt aktuelle Trends und Entwicklungen auf. Insgesamt 96 Anbieter mit 139 Lösungen haben sich an der aktuellen SoftSelect Untersuchung beteiligt.

Mehr...

IT & Business 2010: Business Tours führen durch die Software-Welt


Was leisten heutige IT-Lösungen? Wie können sie meine Geschäftsprozesse optimal unterstützen? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Lösungen untereinander? Antworten auf diese Fragen liefern die Business Tours, die im Rahmen der IT & Business und der DMS Expo (26.10. bis 28.10.2010) von der Trovarit AG im Auftrag der Messe Stuttgart organisiert werden. Denn die Business Tours geben fundierte Einblicke in die besonderen Herausforderungen und Knackpunkte bei der Auswahl von Software-Lösungen und ermöglichen den objektiven Vergleich der unterschiedlichen Herangehensweisen bzw. Lösungsansätzen von bis zu vier Software-Anbietern.

Mehr...

Process Days 2010 Part 2

Process_Day
Aufgrund der hohen Nachfrage und dem positiven Feedback zu den Process Days im Juni, bieten GBTEC und arvato systems in diesem Jahr noch zwei weitere Termine an. Auf vielfachen Wunsch werden zwei Kundenprojekte pro Veranstaltung vorgestellt und die Themen EAM (Enterprise Architecture Management), QM (Qualitätsmanagement), IKS (Internes Kontrollsystem) sowie MaRisk (Mindestanforderungen an das Risikomanagement) vertieft. Das Motto lautet: „BPM-Herausforderungen einfach gelöst".

Mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok