Donnerstag, 12. Dezember 2019

Bosch Rexroth erhält Auszeichnung

rexroth-logoLean Transformation beim Zulieferer CWG zeigt übergreifende Erfolge „Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen" – ein weiser Spruch, den sich auch CWG Christian Weber GmbH & Co.KG auf die Fahne geschrieben hat. Der neue Weg führt das Unternehmen auf die Lean-Reise. Am Ende erwartet das Unternehmen reduzierte Durchlaufzeiten, eine erhöhte Produktivität sowie die Einhaltung der Termintreue – und beides im zweistelligen Prozentbereich.

Ambitionierte Ziele, die CWG in Zusammenarbeit mit der Vollmer & Scheffczyk GmbH und durch die eigene Motivation erreicht hat. Und nicht nur im eigenen Unternehmen sind die Erfolge spürbar. Selbst unternehmensübergreifend ist Lean ein schlagendes Argument. Dies veranschaulichte das Projekt zwischen CWG und dem Bosch Rexroth Werk Homburg. In diesem Fall wurde die Integration einer Lieferkette von der Einzelteilherstellung bei CWG bis zur Endmontage eines fertigen Hydraulikventils bei Bosch Rexroth nach dem Kanban-Prinzip durchgeführt. Das Team optimierte und koordinierte hierfür die Wertströme bei CWG entsprechend der neuesten Lean Management Methoden. Das Bosch Rexroth Werk Homburg erhielt dafür den internationalen BPS (Bosch-Produktions-System) Award. Ihren Erfolg teilten sie mit der Geschäftsleitung und Mitarbeitern der Christian Weber GmbH & Co.KG.

Ein Zeichen dafür, dass der neu eingeschlagene Lean-Weg des Präzisionsteileherstellers der richtige ist. Hier können Sie diesem auch gerne folgen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok