Montag, 26. September 2016
  •     PRBX Industrial OBM33-35 OBP37-38    © 2016 Powerbox Deutschland GmbH

    Neue High-Performance-Netzteile für Industrie 4.0

    Die schwedische Powerbox-Gruppe, einer der größten Netzteilhersteller in Europa und seit vier Jahrzehnten eine treibende Kraft für die Optimierung von Stromversorgungssystemen in anspruchsvollen Industriesegmenten stellt vier neue Netzteile vor, die für Anwendungen nach Industrie 4.0 entwickelt wurden. Als Teil der Mehr ...
  • Im Projekt »Eco Lean Compass« haben die IPA-Wissenschaftler ein Konzept für das Eco Lean Management entwickelt und bei einem Industriepartner erfolgreich getestet. © Quelle: Fraunhofer IPA, Foto: Rainer Bez

    Nur schlank reicht nicht mehr

    Im Projekt »Eco Lean Compass« hat das Fraunhofer IPA eine Methode entwickelt, die neben den ökonomischen Aspekten des Lean Managements auch ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt. Unternehmen verbessern dadurch nicht nur die Effizienz ihrer Wertschöpfungskette, sondern gleichzeitig auch ihre Umweltbilanz. Das neue Mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die Philosophie 5S: mehr als Ordnung und Sauberkeit


Die Philosophie 5S von Toyota ist die wesentliche Basis für ein gutes Produktionssystem. Es handelt sich um eine systematische Vorgehensweise, mit deren Hilfe man Arbeitsplätze und Arbeitsbereiche unter intensiver Einbindung der Mitarbeiter optimiert und teilweise neu organisiert.

5S geht auf die japanischen Begriffe Seiri, Seiton, Seiso, Seiketsu und Shitsuke zurück und bedeutet:

  • „Seiri": Sortiere aus!
    Alles, was für die Arbeit an diesem Platz nicht benötigt wird, wird aussortiert.
  • „Seiton": Stelle ordentlich hin!
    Was tatsächlich gebraucht wird, bekommt einen unter ergonomischen Gesichtspunkten ausgesuchten und gekennzeichneten festen Platz.
  • Seiso": Säubere!
    Der Arbeitsplatz wird von Grund auf gereinigt und sauber gehalten.
  • Seiketsu": Sauberkeit bewahren / Standardisieren!
    Standardisiere die Beibehaltung der Sauberkeit und Ordnung (bzw. den Weg dahin).
  • Shitsuke": Selbstdisziplin üben und ständige Verbesserung!
    Praktiziere 5S täglich! Mache es zur Lebensart!

Im deutschen Sprachraum ist das Konzept auch als 5A-Methode bekannt, z.B. in der Form:

  • Aussortieren
  • Aufräumen (Arbeitsmittel ergonomisch anordnen)
  • Arbeitsplatzsauberkeit
  • Anordnung zur Regel machen
  • Alle Punkte einhalten und verbessern

Wenn die Philosophie 5S ins Bewusstsein jedes einzelnen Mitarbeiters übergegangen ist und sie nachhaltig in der täglichen Arbeit umgesetzt wird, ist 5S viel mehr als bloße Ordnung und Sauberkeit. Sie bildet dann die Basis für „flüssige" Abläufe, Prozessstabilität, Qualität und kontinuierliche Verbesserungen.

Laut Hans Kaesberg, Geschäftsführer der Amplico Unternehmensberatung GmbH, ist 5S sogar Teil einer Lebensphilosophie. Durch die Anwendung der Prinzipien im täglichen Leben wird vieles leichter. Es beginnt beim Aussortieren des alten Ballasts, also der Dinge aus der Vergangenheit, die in der aktuellen Lebenssituation nicht mehr benötigt werden. Anschließend ordnet man die Dinge, die man momentan tatsächlich benötigt, optimal an und hält sie fortan in einem ordentlichen und sauberen Zustand. Dieser Prozess hat etwas sehr Befreiendes: Ein Gefühl der Leichtigkeit stellt sich ein und man gewinnt mehr Lebensfreude."

Genau diese Erfahrung hat auch ein guter Bekannter von Michael Meiss, der zweite Geschäftsführer der Amplico, gemacht: Nach Jahren hat er es in Angriff genommen, seine Garage auszumisten. „Das Erlebnis als ich den ganzen Schrott in den Anhänger geladen hatte und damit zur Abfalldeponie gefahren bin, war großartig", berichtet er, „als ich zurückkam, war die Garage fast leer und ich konnte diese gründlich reinigen, die Wände weiß streichen und alles von Grund auf neu einrichten. Wenn ich heute in meiner sauberen und ordentlichen Garage bin und jedes Werkzeug sofort an dem optimalen Platz finde, macht das Handwerken noch viel mehr Spaß als früher."

Ein scheinbar simples Prinzip, doch häufig fehlen der Antrieb und der Mut, endlich eine Veränderung herbeizuführen. Gerade bei KMU's ist dies der Fall. Denn Veränderungen, auch wenn es Optimierungen des Betriebsablaufes sind, benötigen erst einmal Zeit. Die Amplico Unternehmensberatung GmbH mit Sitz in Bannberscheid (Westerwald) setzt genau hier an. Sie versteht sich als Unterstützer von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU's) auf ihrem Weg zu einem schlanken, intelligenten Produktionssystem. Die 5S-Methodik ist dabei eine „Lebensgrundlage", welche die Geschäftsführer Michael Meiss und Hans Kaesberg sowohl im eigenen Unternehmen als auch extern leben und anwenden. Neben 5S beherrscht die Amplico die gesamte Palette der Lean-Management-Bausteine und setzt diese erfolgreich in Kundenprojekten ein.

 


 

Das könnte Sie auch interessieren:

Buch zu 5S

Ausführlicher Artikel 5S

Lexikon

Videothek

Seminare 5S

Anmeldung

Newsletter abonnieren